Pressemeldung Dezember 2020

Moin zusammen, es ist schon eine irgendwie sehr abstrakte Situation. Ich würde ja gerne über das ein oder andere aus dem Vereinsgeschehen berichten, aber es gibt da nicht so richtig viel über was man an dieser Stelle erzählen könnte. Die aktuellen Einschränkungen und Regelungen beschränken vieles auf ein notwendiges Minimum, oder sorgen natürlich auch dafür, dass persönliche Kontakte im Verein derzeit eher sehr selten sind. Hier und da läuft mal jemand, man grüßt sich, spricht kurz und geht seiner Wege. Nein, auf Dauer ist das nichts. Ich weiß nicht wie Euch es damit geht, aber ich finde es zunehmend deprimierend. 2020 neigt sich dem Ende und viele hoffen, dass das kommende Jahr wieder ein Stück weit Normalität ins Vereinsleben bringt. Je nachdem wie sich Regeln und Einschränkungen gestalten, kann es dazu führen das wir im März 2021 keine Jahreshauptversammlung wie gewohnt abhalten können. Ggf. wird diese dann auf den Herbst verlegt. Man wird sehen. Auf jeden Fall erhalten die Mitglieder in diesem Fall darüber rechtzeitig Bescheid und werden mit weiteren Details schriftlich vom Vorstand benachrichtigt. Stand jetzt mag man ja im Grunde keine Prognose abgeben wie es weitergeht. Präsenzveranstaltungen finden weiterhin erstmal nicht statt. Was die Neuauflage des Führerscheinkurses angeht, so lassen die Ausbilder wissen das es noch Restplätze gibt. Wer dabei sein möchte (m/w/d), der solle sich bitte zeitnah melden und in die Teilnehmerliste eintragen lassen. Nein, einen fixen Termin gibt es für den kommenden Führerscheinkurs natürlich noch nicht. Auch hier müssen wir warten ab wann der Präsenzunterricht wieder möglich sein wird.  So, mehr habe ich nicht zu berichten. Habt ihr es bemerkt? Ich habe es geschafft seit Beginn der Pandemie nicht ein einziges Mal das „C“-Wort in meinen Berichten zu benutzen. Liebe Vereinsmitglieder, Gönner, Förderer, Freunde und alle anderen „Wasserratten“ da draußen, der Oldenburger Wassersportverein wünscht Euch allen von Herzen Gesundheit, eine schöne Vorweihnachtszeit, ein hoffentlich tolles Weihnachtsfest und ein glückliches neue Jahr 2021. Haltet durch, bleibt gesund, achtet auf Euch und auch auf andere. In diesem Sinne, Munter bleiben.