Pressemeldung November 2016

So, die Steganlagen am Buschhagen und im Wendehafen sind „eingewintert“, ebenso wie die allermeisten Boote unserer Mitglieder m/w. Ein paar ganz Hartgesottene machen es den sogenannten Winter-Campern nach – man lässt das Boot im Wasser und schaut mal, ob die Heizung in den kommenden Monaten nicht vielleicht doch für ausreichend wohlige Wärme an Bord sorgen kann. Man wird sehen…. .

Wie erwähnt, am 12.11. fand der Winter-Stegarbeitsdient statt. Auf Grund der routinierten Arbeitsabläufe hat alles wieder einwandfrei funktioniert. Diejenigen, die nicht direkt mit dem Rückbau und Verholen der Stegelemente zu tun hatten, haben andere notwendige Arbeiten auf dem Gelände erledigt, wie z.B. das Vergießen der Fugen im sog. „Dreieck“ mit Bitumen. Morgens ging es gegen 09:00 Uhr zunächst mit Frühstück los. Doris und Jessica hatten für alle belegte Brötchen, Kaffee und Tee vorbereitet. Um ca. 09:45 Uhr rief Jörn zum „Briefing“ vor der großen Halle. Nach der Einteilung und Unterweisung ging es dann zur Sache. Gegen ca. 13:00 Uhr war die Mittagspause angesagt. An dieser Stelle vielen Dank an Zörpi. Deine Erbsensuppe mit Einlage schmeckte wie immer sehr gut. Was hat dieser Mann nicht alles für Talente. Letztlich waren wir insgesamt so ca. um 15:30 Uhr mit dem Arbeitsdienst durch. Einige wenige „Holzwürmer“ haben aber wohl doch noch bis zum Einbruch der Dunkelheit Restarbeiten an der kleinen Halle durchgeführt. Nun ist sind sie aber da – die Monate in denen man(n) die Zeit ohne Boot überbrücken muss bis es endlich wieder losgeht. Man(n) kann ja schon mal die Kataloge „studieren“ und sich überlegen wofür oder in was man im neuen Jahr investieren möchte. Es geht ja bekanntlich immer irgendwas! Und ….Zack!!!  Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür. Ja, kaum zu glauben,  ist aber so. Am 26.12. um 11:00 Uhr kommt der Weihnachtsmann auch zu uns in den Verein. Wir und der Weihnachtsmann freuen uns sehr, wenn an diesem Tag viele viele Kinder noch einmal die Chance nutzen den Weihnachtsmann vermutlich dann das letzte Mal in 2016 zu treffen. Eine Anmeldeliste liegt im Verein aus. Bitte tragt Euch ein und teilt uns dann auch rechtzeitig die Namen der Kinder mit. Einen weiteren Termin kennt Ihr ja schon – aber doppelt hält bekanntlich besser: am 21.01.2017 findet unsere Kohlfahrt 2017 statt. Auch diesen Termin dringend im Kalender „dick“ anstreichen.  Dann wäre da noch Sylvester – was aber leider ausfällt. Zumindest dieses Jahr bei uns im Vereinsheim. Falls der/die ein oder andere das schon grob eingeplant hatte – Ihr müsst Euch dieses Jahr leider etwas anderes überlegen. Dieses Jahr bleibt „Doris an Deck“ am 31.12. geschlossen.  Noch was in eigener Sache: Ich hatte ja von den EDV-Problemen berichtet – Das System „gekillt“ hat letztlich eine Mail, deren Betreff ich vorab nicht erkennen konnte und nachdem ich die Mail geöffnet hatte war dann das „Erstaunen“ groß.  Ich erhalte einiges an Mails, die aber ohne irgendeinen “Betreff“ eingehen. Eine Bitte: nehmt Euch die geschätzten 5 Sekunden und schreibt in den Betreff worum es geht. Ihr helft uns damit schon möglichst vorab zu erkennen ob es eine seröse E-Mail ist, oder doch eher wieder der schlechter Scherz irgendeines Computer-Spezies. Danke und …munter bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.