Pressemeldung April 2017

Moin zusammen, am 06.03.2017 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Axel ließ zunächst als scheidender Vorsitzender das vergangene Jahr und seine Amtszeit noch einmal „Revue passieren“ und informierte die Mitglieder zu diversen Themen, die uns als Verein betreffen, bzw. die in den nächsten Monaten auf uns zukommen werden. Wie angekündigt galt es dann diverse Ämter innerhalb des Vereins neu zu besetzen. Man kann sagen, dass wir an diesem Abend durchaus recht schnell mit dem Punkt Neuwahlen fertig waren. Zum einen sicherlich weil größtenteils keine geheime Wahl von Nöten war, …… . Schön, dass wir hierzu Kolle nach leichten Überredungskünsten doch noch überzeugen konnten den Wahlleiter zu geben.

Als Nachfolger von Axel Hansen und somit neuen Vorsitzenden unsers Vereins gratulieren wir unserem bisherigen Kassenwart Heiko Menz. Heiko ist ein sogenannter „Wiederholungstäter“ – es ist nach ein paar Jahren Abstinenz seine 2. Amtszeit. Für die aus diesem Grunde vakant gewordene Position des Kassenwartes konnten wir erfreulicherweise unseren Vereinskameraden Jochen Böse gewinnen.  Des Weiteren mussten wir uns zudem auch auf die Suche nach einem neuen Bootshauswart machen. Gefunden haben wir ihn in Person von Rainer Zimmermann. Rainer folgt somit auf Jörn Freymuth, der nach sicherlich reiflicher Überlegung zu dem Entschluss gekommen war, dass er seine Zeit und Energie künftig  in andere Projekte stecken möchte. Durch Rainers Wahl zum Bootshauswart hinterließ er allerdings eine Lücke im Schifferrat, die aber durch die Wahl von Andre Tietjen als neues Mitglied im Rat gleich wieder geschlossen wurde.  Damit aber noch nicht genug. Auch unser Festwartteam hatte „gekündigt“. Als neue Verantwortliche für die geselligen Aktivitäten begrüßen und gratulieren wir ganz herzlich Doris Peper, Angela Oetken, Silke Zimmermann, sowie  Jens Oetken. Allen neuen Amtsinhabern m/w, wünschen wir bei ihren künftigen Aufgaben in ihren Ämtern viel Erfolg, Glück und Spaß.

Bedanken möchten wir uns gerne bei unserem „alten“ Festwartteam Uschi, Viola, Angelika, Sabine und Silvia, sowie bei den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Axel und Jörn für ihr Engagement, ihrer Loyalität und ihrer Zeit, die sie dem Verein in der Vergangenheit gewidmet haben. Alles Punkte, die nicht selbstverständlich sind und definitiv unser aller Anerkennung verdienen.

Nicht minder engagiert sind in unserem Verein Leute wie Uwe Hüer und Bernd Mühlenbrink. Beide sind bei uns als Ausbilder für die Führerscheine Binnen/See, bzw. für die Funkausbildung tätig. Vor kurzem haben gerade 14 Personen erfolgreich ihren Funkkursus beendet – und schon startet der neue Führerscheinkursus mit ca. 26 interessierten Menschen, die sich sicher sein dürfen das Uwe und Bernd sie gut auf die kommenden Prüfungen vorbereiten werden. Danke auch an euch beide.

Ansonsten bleibt zu bemerken, dass langsam wieder Leben auf dem Gelände einkehrt und man schon wieder bekannte Geräusche aus den Hallen hört. Die Steganlage ist derweil hergerichtet und somit steigen auch die Aktivitäten was die Vorbereitung der Boote angeht, um dann demnächst endlich wieder in ihr eigentliches Element entlassen zu werden….dem Wasser. Munter bleiben..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.