Lampionfest 2013

Am 28. September 2013 fand unser traditionelles Lampionfest statt, um dessen Organisation sich Uschi (edit: und natürlich auch Gitta) hervorragend gekümmert hatte. Uschi war so freundlich einen kurzen Beitrag für die Internetseite zu verfassen:

Hallo, liebe Vereinsmitglieder,
René hat mich gebeten, einen kleinen Text zu unserem Lampionfest zu schreiben.

Zunächst muss ich etwas berichtigen:
Ich habe dieses Fest nicht alleine organisiert. In erster Linie war es Gittas Part, ich habe ihr lediglich geholfen, und das sehr gerne.

Das Akkordeonorchester hat, wie vor 2 Jahren, wieder auf der „Neptun“ von Karl und Gertrud gespielt. Leider haben sich in diesem Jahr nicht viele Leute im Wendehafen eingefunden, ischa Kramermarkt.
Unsere Boote waren sehr schön geschmückt, bunt und leuchtend.

Sieger waren:

  • MY „Jovi“ mit Viola und Jochen Böse,
  • SY „Stromer“ von Oldenburg mit Familie Freymuth.

Da leider kein Jugendboot mitgefahren ist, haben wir das kleinste Boot mit Gerald (Klopfer) und Martina ausgewählt.
Alles in allem war es ein recht knappes Ergebnis.

Die anschließende Feier im Vereinsheim war sehr schön, und die Mitglieder waren richtig gut „drauf“. Es war fast wie früher. Der DJ war sehr fleißig.

Eure Uschi

Hier noch ein paar Fotos des Lampionfests:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.